Lernhaus E


Herzlich Willkommen im Lernhaus E !

Im lila Lernhaus lernen die Klassen 1g, 2c und 2f zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Vallerius (1g), Frau Doering (2c) und Frau Runge (2f).

Jeden zweiten Montag treffen wir uns auf dem Marktplatz und starten gemeinsam in die neue Woche. Damit wir uns alle wohlfühlen, besprechen wir hier neben jahreszeitlichen Themen oder Festen auch wichtige Regeln und Rituale für ein gutes Zusammenleben.

Schrittweise lernen die SchülerInnen der ersten Klasse, die der zweiten Klassen kennen. Dafür haben wir ein Patensystem entwickelt. Jedes Kind aus der ersten Klasse hat zwei Patenkinder aus den zweiten Klassen. So können wir uns gegenseitig prima unterstützen. Von Beginn an lernen hier die Kleinen von den Großen – und umgekehrt.

Folgende Abenteuer wollen wir dieses Schuljahr gemeinsam erleben:

-        gemeinsames Lesen

-        eine Nikolausüberraschung

-        weihnachtliches Basteln

-        Themenprojektwochen

-        Lesezuhörkonferenzen

-        gemeinsames Lernen mit dem Patenkind

Durch das offene Raumkonzept haben alle Kinder während der Unterrichtszeit die Möglichkeit, an unterschiedlichen Orten im Lernhaus zu arbeiten und zu lernen.

So können die Kinder bspw. wählen, ob sie im Klassenzimmer am Kreistisch sitzen bleiben möchten, oder lieber hinaus auf den Marktplatz gehen wollen, um dort z.B. im Stehen an einem der Totems zu arbeiten. Auch die Gruppenräume können bereits vormittags genutzt werden. Wer möchte, kann sich hier einen Teppich nehmen und im Liegen arbeiten. Wer ein Buch liest, kann es sich auch auf den Sitzsäcken in den Leseecken gemütlich machen. Und wer auf keinen Fall bei der Arbeit gestört werden möchte, hat zudem die Möglichkeit in unserem „Fuchsraum“ in absoluter Stille zu arbeiten. 

Nach der Unterrichtszeit begleiten uns tatkräftig unsere Erzieherinnen aus der Kooperativen Ganztagsbildung.